Zero Waste Putzen und Reinigen – Produkte und einfache DIYs

🧹🧴🧼 Zero Waste Putzen und Reinigen ist nicht so kompliziert, wie es im ersten Moment scheint. Für den Start mit der Zero Waste Reingung kannst du dich bei liva bestens ausrüsten. Dann steht dem Frühjahrsputz nichts mehr im Wege. Unser Sortiment an Reinigungsmitteln ist gut sortiert und bietet eine große Auswahl. Im Sortiment führen wir die folgenden Produkte:

🧴🧼 Zero Waste Reinigungsmittel:

  • Allesreiniger
  • Essigessenz
  • Geschirrspülmittel
  • Feste Spülseife
  • Waschmittel (Vollwaschmittel, Waschmittel für Wolle, Seide & Felle, Waschpulver Sensitiv, Universalwaschmittel)
  • Waschsoda
  • Enthärter (ergänzend zum Waschmittel)
  • Spülmaschinenpulver
  • Spülmaschinensalz
  • Klarspüler
  • Natron
  • Kernseife (am Stück oder in Flocken)
  • Handseife
  • Zitronensäure
  • Essigreiniger
  • Glasreiniger
  • Flächendesinfektionsmittel
  • WC-Reiniger
  • Reiniger Tabs (Allzweck, Bad, Küche, Glas, Boden)

🧹 Zero Waste Reinigungshelfer:

  • Holz-Spülbürste mit Wechselköpfen
  • Haushaltstücher 3er Set
  • Fritzi Spülschwamm (aus upgecycelten Handtüchern, Leinen, Baumwolle)
  • Luffaschwamm
  • Kalkfänger
  • Spültuch
  • Öko-Spülschwamm
  • Eco Sponge Schwammtücher
  • Abflussstab

DIY Zero Waste Putzen – Produkte & Rezepte

Es gibt fünf praktische Zutaten, um Reinigungsmittel ganz einfach selbst herzustellen. Das geht super einfach, ist ökologischer als fertige Reinigungsmittel zu kaufen und du weißt so genau was in deinem Reinigungsmittel eigentlich drin ist. So kannst du sogar echt Geld sparen. Alle Zutaten für deine DIY Reinigungsmittel bekommst du bei liva!

Natron: Es wirkt desinfizierend, kalk- und fettlösend.

Waschsoda: Es verstärkt die Reinigungswirkung und eignet sich für Waschmittel und Weichspüler. Soda ist kräftig und konzentriert und wird auch als Kalklöser und Abflussreiniger benutzt. Unbedingt Haut- und Augenkontakt vermeiden.

Kernseife: Ein Stück Seife für den ganzen Haushalt. Sie ist alkalischer und härter und hat eine höhere Reinigungswirkung als normale Hautseifen.

Zitronensäure: Sie eignet sich besonders gut zum Entkalken. Es gibt Zitronensäure in flüssiger oder trockener Form.

Essig/Essigessenz: Essig ist ein echtes Wundermittel und reinigt fast das ganze Zuhause. Er entfernt Fett, Schmutz und Kalk und hat dabei eine desinfizierende Wirkung.

Reinigungsmittel ganz einfach selber machen – so geht’s:

Allzweckreiniger:
250 ml Wasser
2 EL Natron
2 EL geriebene Kernseife
bei Bedarf ätherische Öle

Herstellung: Die Kernseife im heißen Wasser auflösen und gut umrühren. Sobald die Kernseife gut aufgelöst ist, das Natron dazu geben. Bei Bedarf noch ätherische Öle hinzufügen.

Essigreiniger:
Wasser
weißer Essig bzw. Essigessenz
optional: Schalen von Zitrusfrüchten gegen den Essiggeruch

Herstellung: In einem 2:1 (Wasser : Essig) Verhältnis gut mischen.

Wachmittelpulver:
5 EL geraspelte Kernseife
3 EL Waschsoda
3 EL Natron

Herstellung: Alles gut vermischen. Bei weißer Wäsche kannst du noch 1El Zitronensäure dazu geben, das hilft dabei das Weiß zu erhalten.

Spülmittel:
5 EL geraspelte Kernseife
100 ml heißes Wasser
500 ml Wasser
2 TL Natron

Herstellung: Kernseife und heißes Wasser vermengen und umrühren, bis sich die Seife auflöst. Anschließend das Natron hinzufügen. Restliches Wasser und bei Bedarf ätherische Öle hinzufügen.

 Das könnte dich auch interessieren

,

Praktikant*in im Marketing und Verkauf gesucht!

Pflichtpraktikum in Heilbronn im Bereich Marketing und Verkauf zum 01.03.2022 Über uns liva unverpackt.hn steht für „live aware“, also bewusst leben. Mit unserem kleinen Team möchten wir hier in Heilbronn unseren Beitrag zu einer…